Ausstellungsdesign Deutsches Museum - brodbeck design

Ausstellungsdesign

Die Sammlung des Deutsches Museums – Verkehrszentrum mit über 4500 Exponaten zählt zu den größten, wertvollsten und ältesten Sammlungen des Deutschen Museums.

Das Kernstück der Sammlungen bilden rund 500 Komplettfahrzeuge, von der großen Dampflokomotive bis zum Kinderroller, und viele Belegstücke aus dem Bereich der Infrastrukturen. Daneben gibt es eine Sammlung mobiler Sportgeräte, wie Skier, Schlittschuhe oder Rollschuhe außerdem Trag- und Transporthilfen aller Art, zu denen etwa Truhen und Koffer gehören. Technische Komponenten, Zubehöre, Ausstattungsgegenstände und verschiedene Modellsammlungen runden den Bestand ab.

brodbeck design wurde mit dem Ausstellungsdesign, der innenarchitektonischen Gestaltung und dem grafischen Erscheinungsbild beauftragt. Hierzu kam die Projektleitung und Umsetzungsbetreuung. Die Eröffnung der Halle III erfolgte 2003.

Team: Karin Egger, Andreas Utzmeier

 

menu